Rund um Haltern

Ersatzgeld 24.02.2017Gerade war er erst entzündet, der Funke des sanften Tourismus. Da wachsen gigantische, 230m hohe Windräder wie Pilze aus dem ehemals geschützten Wald. Der Naturpark Hohe Mark wird in einem rasenden Tempo in einen Industriepark verwandelt und die Grünen jubeln!?

Die Höhen der Windräder werden bis an die Grenzen des technisch Machbaren ausgenutzt. Für diese Eingriffe werden bescheidene Kompensationsleistungen vom Vorhabenträger gefordert, die aber ästhetisch sofort wieder entwertet werden.

Weiterlesen: WGH fordert für Bürger Ersatzgeld für hohe Windräder

Marlies Breuer

Stellungnahme zum Artikel in der Halterner Zeitung vom 16. Februar 2017
„OGS-Initiative erreicht Etappenziel, fordert aber mehr“

Es ist erfreulich, dass Christian Zehren dieses Etappenziel erreicht hat. Beschämend und kindergartenreif  ist die Aussage von Frau Löhrmann, dass das neue Programm „Ganztag-Plus“ für den anstehenden Wahlkampf auf der Agenda ist. Auf Kosten von Kindern, Eltern und Schule wird hier ein Wahlkampf eingeläutet mit der Bedingung natürlich, dass dieses Programm nur dann zum Tragen kommt, wenn auch die Grünen, sprich Frau Löhrmann, wieder in die Regierung des Landes gewählt werden.

Weiterlesen: OGS - Viel erreicht ??? oder bestimmt Grün unsere Richtung

Halterner Zeitung 03.02.2017Nach gut 2 Jahren ist immer noch keine einvernehmliche Lösung für Schloss Sythen gefunden worden. Um diesen Zustand dauerhaft zu ändern, fordern wir bis Mitte des Jahres ein Ende aller Verhandlungen und eine für alle Beteiligten tragbare Lösung.

Schloss Sythen

Weiterlesen: WGH fordert Ende der Hängepartie

WGH zu WindvorrangzonenDer Anfang des neuen Jahres 2017 hielt für die Halterner Bürger eine große Überraschung bereit. Verwundert und entsetzt wurden von vielen Bürgern die neuen Windgiganten in Sythen und Lavesum wahrgenommen. In Lippramsdorf steht die Überraschung noch bevor.

Die WGH wird alle Maßnahmen unterstützen, die die weitere Zerstörung unserer Landschaft verhindern und damit den Erhalt der Lebensqualität der Halterner Bürger zum Ziel haben."

Weiterlesen: WGH tritt einer weiteren Zerstörung der Halterner Landschaft entgegen

Seite 6 von 21

Zum Seitenanfang