Rund um Haltern

Anträge zur Minderung der Belästigung durch MotorradlärmDie WGH hat zwei Anträge zur Minderung der Belästigung durch Motorradlärm an den Bürgermeister gestellt.

Antrag 1

Antrag 2

Weiterlesen: Schluss mit Motorradlärm – sofort

Anhörung zur Abschaffung der Straßenbaubeiträge im Landtag am 7. Juni 2019Die WGH hat die Volksinitiative des Bundes der Steuerzahler NRW e. V. zur Abschaffung der Straßenbaubeiträge nach § 8, Abs. 1 Kommunalabgabengesetz in den vergangenen Monaten aktiv unterstützt und Unterschriften zur Abschaffung der Beiträge gesammelt.

In NRW legen die Städte per Satzung den Anteil fest, mit dem die jeweiligen Anwohner zur Erneuerung einer Straße herangezogen werden. Dabei können bei den vielen großen Grundstücken in Haltern am See schnell Beträge von mehreren Tausend Euro fällig werden. Dies finden wir weder gerecht noch zeitgemäß.

Weiterlesen: Anhörung zur Abschaffung der Straßenbaubeiträge im Landtag am 7. Juni 2019

wgh-ostern-2019Wie jedes Jahr setzte die WGH eine lieb-gewonnene Tradition fort und verteilte bunte Ostereier in den Kindergärten der Stadt. Die Ostereier sind eine Bereicherung für die vielen Osterkörbchen. Marlies Salewski und Hartmut Wandt freuten sich auf die Ostereier-Übergabe im DRK-Kindergarten in Sythen.

Zusätzlich zu den 202 bunten Ostereiern gab es einen Korb voll mit Kinderäpfeln und Möhren.

Weiterlesen: Ostereieraktion der WGH

Für die städtische Liegenschaft im Bereich der Lippstraße 7 – 9 ist ein Bebauungsplan aufzustellen, welcher eine Bebauung mit altengerechten Wohnungen und gewerblichen Einheiten (nur im Erdgeschoß) festsetzt.

Antrag (pdf)

Artikel HZ (pdf)

Weiterlesen: WGH stellt Antrag einen Bebauungsplan für Lippstraße zu erstellen

Seite 1 von 24

Zum Seitenanfang