Kategorie: Rund um Haltern

Anträge zur Minderung der Belästigung durch MotorradlärmDie WGH hat zwei Anträge zur Minderung der Belästigung durch Motorradlärm an den Bürgermeister gestellt.

Antrag 1

Antrag 2

Weiterlesen ...

Kategorie: Rund um Haltern

Anhörung zur Abschaffung der Straßenbaubeiträge im Landtag am 7. Juni 2019Die WGH hat die Volksinitiative des Bundes der Steuerzahler NRW e. V. zur Abschaffung der Straßenbaubeiträge nach § 8, Abs. 1 Kommunalabgabengesetz in den vergangenen Monaten aktiv unterstützt und Unterschriften zur Abschaffung der Beiträge gesammelt.

In NRW legen die Städte per Satzung den Anteil fest, mit dem die jeweiligen Anwohner zur Erneuerung einer Straße herangezogen werden. Dabei können bei den vielen großen Grundstücken in Haltern am See schnell Beträge von mehreren Tausend Euro fällig werden. Dies finden wir weder gerecht noch zeitgemäß.

Weiterlesen ...

Kategorie: Rund um Haltern

wgh-ostern-2019Wie jedes Jahr setzte die WGH eine lieb-gewonnene Tradition fort und verteilte bunte Ostereier in den Kindergärten der Stadt. Die Ostereier sind eine Bereicherung für die vielen Osterkörbchen. Marlies Salewski und Hartmut Wandt freuten sich auf die Ostereier-Übergabe im DRK-Kindergarten in Sythen.

Zusätzlich zu den 202 bunten Ostereiern gab es einen Korb voll mit Kinderäpfeln und Möhren.

Weiterlesen ...

Kategorie: Rund um Haltern

Für die städtische Liegenschaft im Bereich der Lippstraße 7 – 9 ist ein Bebauungsplan aufzustellen, welcher eine Bebauung mit altengerechten Wohnungen und gewerblichen Einheiten (nur im Erdgeschoß) festsetzt.

Antrag (pdf)

Artikel HZ (pdf)

Weiterlesen ...

Kategorie: Rund um Haltern

Haltern sieht die Ansiedlung von Wölfen in Schermbeck und den touristisch genutzten Wäldern in Haltern als sehr kritisch an. Konflikte sind vorprogrammiert. Meldungen aus anderen Wolfsgebieten tragen nicht unbedingt zu einer Beruhigung bei. Beschwichtigungen helfen hier nicht weiter. Vielmehr müssen geeignete Maßnahmen ergriffen werden, um Waldbesucher und  Tiere auf der Weide ausreichend zu schützen.

Artikel RN Haltern (pdf)

Weiterlesen ...

Kategorie: Rund um Haltern

Die Kommunen können Straßenbaubeiträge für die Erneuerung in die Jahre gekommener Straßen erheben. Dies kann für Betroffene zu erheblichen Kosten führen, die unter Umständen existenzgefährdend sein könne. Die WGH findet dies ungerecht und unverhältnismäßig. Wir fordern daher die Abschaffung dieser Beiträge und unterstützen deshalb die Volksinitiative "Straßenbaubeitrag abschaffen".

Artikel RN Haltern (pdf)

Weiterlesen ...

Kategorie: Rund um Haltern

Doppelkopfturnier der WGH – ein ErfolgAuch in diesem Jahr fand das immer wieder gut besuchte Doppelkopfturnier der WGH statt. 34 Spielerinnen und Spieler sind der Einladung gefolgt und haben bis 24.00Uhr um die attraktiven Preise gespielt.

Dr. Hans-Ulrich Mast , Vorsitzender der WGH, nahm anschließend die Siegerehrung vor.
Es siegten Uwe Körting (Platz 1), Hermann Stuckstette (Platz 2), Andreas Mrosek (Platz 3).

Die WGH freut sich über die rege Teilnahme und dankt allen Spielern für den interessanten Spielabend.

Weiterlesen ...

Kategorie: Rund um Haltern

Extrabreite ParkplaetzeAm 11.09.2017 hat die WGH einen Antrag zur Ausweisung von extrabreiten Parkplätzen gestellt. Diese sollten vornehmlich von Personen mit Bewegungseinschränkungen genutzt werden, um ihnen das Parken in der Nähe des Stadtzentrums zu erleichtern.

Jetzt hat die Stadt reagiert und an verschiedenen Stellen in Zentrumsnähe extrabreite Parkplätze ausgewiesen. Die WGH begrüßt diese Maßnahme und hofft auf rege Nutzung durch den angesprochenen Personenkreis.

Weiterlesen ...

Kategorie: Rund um Haltern

Marlies BreuerIn der Überschrift der Halterner Zeitung heißt es am 29.06.2018: „So stellen sich die „Grünen“ Vorgärten in Haltern vor“. Aber Haltern am See besteht nicht nur aus Grünen und da gehen die Vorstellungen auseinander.

Insektensterben beunruhigt nicht nur die Grünen. Dem entgegenzuwirken ist sicherlich im Sinne eines jeden Bürgers. Aber vorzuschreiben, wie der mündige Bürger seinen Vorgarten zu gestalten hat, geht entschieden zu weit. Was ich als schön empfinde, kann mir niemand vorschreiben. Wie sagte mein Großvater schon immer: „Schön ist nicht schön, gefallen ist schön“.

Weiterlesen ...

Kategorie: Rund um Haltern

WGH besichtigt Baustelle Lippedeich in LippramsdorfDie Wählergemeinschaft Haltern nutzte das schöne sommerliche Wetter zu einem gemeinsamen Ausflug zu den neuen Lippedeichen.

Mit dem Fahrrad ging es von Haltern Mitte über den Römerradweg nach Lippramsdorf. Dort nahm Herr Formanowicz, Baustellenleiter des Lippeverbandes, die Ausflügler in Empfang und gab ihnen eine Einführung zu den aktuellen Bauarbeiten. In einem sehr interessanten und umfassenden Vortrag erläuterte er die bisher durchgeführten und die für die nächsten Jahre geplanten Arbeiten.

Weiterlesen ...

Kategorie: Rund um Haltern

Dr. Hans-Ulrich Mast In der letzten WGH Ratssitzung trat Dr. Hans-Ulrich Mast die Nachfolge von Reinhold Mast im Rat der Stadt Haltern am See an.

Die WGH dankt Reinhold Mast für seinen langjährigen und unermüdlichen Einsatz zum Wohl der Bürger im Rat der Stadt Haltern. Seinem Nachfolger wünschen wir eine erfolgreiche Arbeit in der kommunalen Politik.

Weiterlesen ...

Kategorie: Rund um Haltern

Sperrung der Lippebrücke in AhsenEs kam quasi über Nacht. Die Lippe-Brücke bei Ahsen wurde wegen Einsturzgefahr für Fußgänger, Rad- und Autofahrer vollständig gesperrt. Wie konnte das passieren? Wurde die Brücke nicht in regelmäßigen Abständen auf Schäden untersucht? Warum wurde es versäumt, rechtzeitig Reparaturen vorzunehmen? Jetzt sollen mal wieder die Bürger die Leidtragenden sein.

Die Regionale-Projekte des 2Stromlandes haben Millionen an Subventionen gekostet. Die Sperrung der einzigen Verbindung zwischen Halterner und Ahsener Gebiet mit Haus Vogelsang lässt eine sinnvolle Nutzung nicht mehr zu. Zumal selbst Fußgänger und Radfahrer die 15 km lange Umleitung nutzen sollen. Freunde und Bekannte in Ahsen können nun ebenfalls nur über den großen Umweg erreicht werden.

Weiterlesen ...

Zum Seitenanfang